Projekt

Allianz Global Digital Factory

Kunde
Allianz
Architekt/en
conceptsued GmbH
Ort
München
Geschäftsbereich
Komplettausbau, Trockenbau, Innenraum Manufaktur
Branche
Büro + Verwaltung
Innenräume mit Herz + Verstand
Getätigte Leistungen
Schlüsselfertiger Komplettausbau
Projektmanagement
Schreinerarbeiten
Metallarbeiten
Glas-System-Trennwände
Trockenbauarbeiten
Logistik
Bodenarbeiten
Malerarbeiten
Brandschutz
Medientechnik
2016
Allianz Global Digital Factory – Ein neues, einzigartiges Arbeitsumfeld begleitet die Allianz SE in die Zukunft

Die neue Bürowelt der Allianz Global Digital Factory gleicht einem Fabrikloft, das die Innovationskraft des digitalen Zeitalters überall im Gebäude spiegelt. Hier kommen Versicherungs- und Digitalexperten aus weltweit verteilten Allianz-Unternehmen zusammen, um neue digitale Angebote für Kunden zu entwickeln.

Am Innenausbau beteiligt waren bei baierl + demmelhuber die Geschäftsbereiche Komplettausbau und Innenraum Manufaktur. Zum Leistungsumfang gehörten im schlüsselfertigen Komplettausbau, inklusive der Ausführungsplanung, die Trockenbau- und Brandschutzarbeiten, Fliesen- und Malerarbeiten, Bodenbelagsarbeiten, Metallbau- und Schreinerarbeiten, der Einsatz von Glastrennwänden sowie die Integration der Medientechnik.

Die Innenraum Manufaktur fertigte ausgefallene Sondermöbel: „The Cave“ entstand in Eigenfertigung der B+D Holzmanufaktur als moderner Rückzugsort für kleinere Besprechungen. „The Treehouses“ sind mobile Besprechungsinseln, die in Zukunft auch bei weiteren Allianzprojekten zum Einsatz kommen werden. Zentrale gestalterische Elemente der Allianz Global Digital Factory bilden „The Park“, ein begrünter Raumteiler über zwei Etagen gefertigt aus Eiche und amerikanischem Nussbaum sowie die „Spirale“ und „Tribüne“, eine dreidimensionale Plattform und eine außergewöhnliche Stahltreppe, die ausgestattet mit Sitzbereichen gleichzeitig als Arena für Präsentationen genutzt werden.

Die größte Herausforderung bei der Umsetzung des Projektes war der straffe Zeitplan. Mit baierl + demmelhuber hatte der Bauherr dazu den optimalen Partner an seiner Seite. Mit allen Gewerken unter einem Dach bietet B+D seinen Kunden eine schnittstellenoptimierte Leistung vom Abbruch bis zur Lieferung der Möbel. Kurze Wege, unkomplizierte gewerkübergreifende Abstimmung und schnelle Reaktionszeiten im Bauzeitfenster sind so garantiert.

In nur neun Wochen bis zum festgelegten Pressetermin erfolgten die Arbeiten präzise koordiniert Hand-in-Hand zwischen allen beteiligten B+D Units sowie mit conceptsued°, um gemeinsam innerhalb des Bauzeitfensters auch die Ausführungsplanung zu erarbeiten. Gepaart mit Schlagkräftigkeit und engem Zusammenwirken im Produktionsablauf wurde das Projekt erfolgreich im geplanten Zeitrahmen abgeschlossen.

Das von Projekt ist mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet worden.

Zurück zur Übersicht